„Hurra, sie passt wieder, - die Lieblings Jeans!"

Eine Mail von einer Teilnehmerin:

 

 

Guten Morgen Ilona,

Gerade sind alle drei Goldnuggets in die nächste Hosentasche gewandert,
so ein Glücksgefühl. Niemals hätte ich geglaubt, wieder in diese Hose reinzupassen und ich habe sie auch zu gemacht. Sogar Luft holen geht. Schlanke Ostern? Na klar.😄😂🤗

Liebe Grüße und schlanke Ostern wünscht Susanne L.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Feedback einer Teilnehmerin:

Eine Lebenserfahrung, die begeistert!
Es war im Juni 2013 und ich war wieder einmal an dem Punkt angekommen, wo mir keine Hose mehr passte.  Ich erzählte dies meiner Freundin Doris und sie bot mir an, mich unverbindlich zum Ernährungskurs "Einfach- leichter" mitzunehmen.

Es war der 11. Juli 2013 als ich das erste Mal dabei war, die Begeisterung und die Motivation im Kurs hatten mich erfasst  und ich beschloss, es einfach zu probieren. Beim ersten Mal Wiegen, 82 kg Ausgangsgewicht, hat mich Ilona gefragt, was denn mein Ziel sei. Spontan  habe ich 70 kg gesagt, obwohl ich nicht glauben konnte, dieses Ziel jemals  erreichen zu können. Das Gefühl damals war vergleichbar mit einem Fußmarsch um den ganzen Erdball,   -"Unerreichbar".

     

Zu Hause habe ich mir noch einmal alle Programmunterlagen durchgelesen und ich versuchte auch sofort das „Gehörte“, aus dem Vortrag von Ingo umzusetzen.
Ganz wichtig ist noch zu erwähnen, dass ich Diabetiker Typ 1 bin und die     allgemeine Schulmedizin lehrt, dass es für diesen Typ sehr schwer,- wenn nicht sogar unmöglich sei, abzunehmen.

Bei diesem Kurs war alles wie sonst auch und dennoch war es alles doch ganz anders. Regelmäßig besuchte ich die Treffen und zu meinem Erstaunen wurde ich von Woche zu Woche leichter "einfach leichter".
Nach kurzer Zeit erhielt ich meinen ersten Meilenstein, die Freude in der Gruppe motivierte mich noch mehr.
Ein weiterer positiver Nebeneffekt war, dass ich die   tägliche Insulinmenge ständig reduzieren konnte.

Im Januar 2014 hatte ich mein Ziel erreicht und gleichzeitig die benötigte Insulinmenge um mehr als die Hälfte reduziert.

     

Im Gespräch mit meinem Diabetikerarzt hat dieser zu mir gesagt, dass ich fast die Werte einer gesunden Frau habe.

 Allen die mich unterstützt und begleitet haben, möchte ich DANKE sagen!
"In der Gemeinschaft sind wir stark!"

Bin bis heute dabei und habe mein Wunschgewicht gehalten. Neue Klamotten zu kaufen und das Gefühl fit und gesund zu sein, sind wirklich unbeschreiblich.

Abnehmen für Diabetiker ist also nicht unmöglich!

 

Monika Lerch aus Achern

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Ein nicht ganz so ernst gemeintes Gedicht von Martina Marx:
 

Ein dickes Moppelchen, das möchte schlanker sein,  

drum schaut es mal ganz ungeniert, bei "Einfach leichter" rein.


Zwei dicke Moppelchen, die kommen in den Raum,
da wird gelacht und auch gescherzt, das glauben sie jetzt kaum.

Drei dicke Moppelchen, die sind heut net gut druff,

Ilona sagt, da gibt`s nur eins, ins Tagebuch schriebs uff.

Vier dicke Moppelchen, die hören gar net zu,
die quatschen in der letzten Reih`, jetzt gebt`s amal a Ruh!

Fünf dicke Moppelchen, die rennen hin und her,
die machen Sport mit großer Freud, das fällt jetzt nicht mehr schwer.

Sechs dicke Moppelchen, die lieben Obst und Gmüs,
die merken selbst dann mit der Zeit, Bananen sind ja süß!!!

Sieben dicke Moppelchen, die geh`n ran an den Speck
und siehe da, auch ohne Plag, ist der Speck bald weg.
 

Acht dicke Moppelchen, die trinken nur noch Tee,
und Wasser dann auch noch dazu,.....hajo des macht so scheee.

Neun dicke Moppelchen, von Ingo aufgeklärt,
bald wissen sie von jedem Ding den Kalorienwert.

Zehn dicke Moppelchen, die sind jetzt rank und schlank,
und freuen sich ganz ungeniert auf neues Zeugs im Schriank!

(geschrieben im Februar 2016)

 

Einzelcoaching

Hier klicken!


Infos u. Anmeldung:

 

Telefonisch:

07841 667173

E-Mail:

ingozirtzow@t-online.de 

ilona.zirtzow@t-online.de